Wo Bad Langensalza 2022 investieren will

Wo Bad Langensalza 2022 investieren will

Aus der Thüringer Allgemeinen vom Dienstag dem 1. März 2022, Seite 14

Straßen, Brücken, Bürgerhäuser, Kindergärten. Museen: Das steht im Haushaltsentwurf, der diskutiert wird
Tiefbauarbeiten zum Stiftsgut
das große Buddeln, Foto: Christopher Jäckle

von Klaus Wuggazer

Bad Langensalza Rund 5,8 Millionen Euro will die Stadt Bad Langensalza in diesem Jahr für Baumaßnahmen ausgeben. Das geht aus dem Haushaltsentwurf hervor, dessen Vorstellung heute um 18 Uhr im Hauptausschuss abgeschlossen werden soll, der im Kulturzentrum tagt. Der Vermögensplan wurde bereits in den zwei Sitzungen im Detail betrachtet, nun soll noch ein Blick auf die Städtebauvorhaben geworfen werden, bevor am Dienstag, 15. März, die Diskussion über den Plan fortgesetzt wird.

Im Straßenbau ist eines der größten geplanten Projekte die Fertigstellung der Ostsiedlung. … Auch am Stadtgraben in Thamsbrück gibt es eine solche Gemeinschaftsmaßnahme, …

Dasselbe gilt für den Straßenbau in Nägelstedt, wo der Ort schrittweise ans Kanalnetz angeschlossen wird. Nach 185.000 Euro im letzten Jahr, sind nun weitere 27.600 Euro für Straßenbau eingeplant. In dem Ortsteil soll auch eine neue Zufahrt ins Neubaugebiet von der Ortsdurchfahrt her geschaffen werden, für 38.000 Euro.

Musikschule entsteht
Musikschule Nägelstedt, Foto: Torsten Wronowski

36.000 Euro sind vorgesehen für die weitere Sanierung des Schieferhofs in Nägelstedt. Der Musikverein dort erhält zudem, wie schon 2021, einen Zuschuss von 35.000 Euro für den Bau der neuen Musikschule.


TA Artikel 2022-03-01

Wo Bad Langensalza 2022 investieren will

Comments are closed.