Kriegerdenkmalreinigung

Kriegerdenkmalreinigung

Von Donnerstag bis Samstag wurde an unser Kriegerdenkmal Hand angelegt.

Donnerstag wurde es mit Grünbelagentferner behandelt, da der etwas einwirken soll.

Am Freitag waren dann die Jagdgenossen mit Technik der ProLand am Denkmal.

Mit Steinreiniger und Hochdruckreiniger. Die Vorgehensweise wurde mit dem Denkmalamt abgestimmt. Die Platten mit den Namen wurden abgeklebt oder abgenommen. Etwas später werden die Inschriften, denen etwas Farbe fehlt, noch nachgemalt.

Am Sonnabend , dem zweiten Einsatztag, wurden die Jagdgenossen vom Dorfkulturverein unterstützt. Gemeinsam ging es der Bepflanzung zu Leibe. Büsche und Sträucher wurden zurückgeschnitten oder auch ganz entfernt.

Der Weg um das Denkmal wurde abgekratzt und mit neuem Split belegt.

Nach getaner Arbeit haben wir zusammen gegessen und getrunken.
Dieser Arbeitseinsatz wird sich in abgeschwächter Form jährlich wiederholen.

Kommentare sind geschlossen.